CD-Review: Blutnebel – Seelenasche

blutnebel_seelenasche

[Black Metal] – Eigenproduktion (2010)
Deutschland
Neues aus dem Untergrund!

Melodic Black Metal steht auf dem Beipackzettel geschrieben, was man durchaus so stehen lassen kann. Blutnebel aus Sachsen bewegen sich auf ihrem Debüt „Seelenasche“ mehrheitlich in etwas gemächlicheren Gefilden (sprich Mid-Tempo), packen aber durchaus auch immer wieder die Brechstange aus. Weitere Einflüsse wie z. B. Heavy Metal können zwar vereinzelt ausgemacht werden, haben jedoch keinen wesentlichen Einfluss auf den Blutnebel-Stil.

Was den Gesang anbelangt, wird fast ausschliesslich gekeift. Dies allerdings in ungewohnt tiefer Stimmlage, so dass durchaus gut zu verstehen ist, wovon die Lyrics handeln (was im Schwarzmetall ja doch eher die Ausnahme darstellt).

Inhaltlich wird einerseits harsche Kritik an der Kirche geübt („Blutnebel“, wobei Kritik noch nett ausgedrückt ist), andererseits üben nordische Geschichten offensichtlich eine grosse Anziehungskraft auf die fünf Jungs von Blutnebel aus („Krieger des Nordens“, „Ruf der Runen“).

Soundtechnisch muss zuerst der Klang der Snare-Drum angeprangert werden, welcher absolut nervig ist und stark an eine Platte namens St. Anger erinnert. Die Bass-Drum hingegen dürfte durchaus etwas stärker in den Vordergrund gemischt werden. Aber nun genug genörgelt, abgesehen davon ist der Sound nämlich durchaus gut gelungen.

Insgesamt ein ordentlicher Erstling, der zwar nicht unbedingt vor Innovation strotzt aber aufgrund der abwechslungsreichen Breaks und Tempowechsel durchaus zu gefallen vermag. Die Texte sind teilweise etwas gar klischeehaft ausgefallen – hier besteht sicherlich noch Steigerungspotenzial. Zum Schluss möchte ich ganz besonders den Instrumental-Rausschmeisser „Ruf der Runen“ erwähnen, welcher schlicht das Prädikat „genial“ verdient.

Hörbeispiele zu Blutnebel finden Sie unter folgendem Link: http://www.myspace.com/blutnebelband
geschrieben am 7.5.2010 von wallace@folkmetal.at

Im Forum diskutieren: Folk Metal Forum

Bewertung: Punkte (Innovation): 7 von 15
Punkte (Gesamt): 9 von 15
Informationen: Blutnebel
Eigenproduktion

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s