CD-Review: Valgard – Elements (Demo)

valgard_elements

[Epic Pagan Metal] – Eigenproduktion (2010)
Belgien
Belgisch epische Ambitionen!

Metaldemos.com bietet jungen ambitionierten Bands eine Plattform, die Ihre Musik auf diese Seite platzieren können. Natürlich in der Hoffnung auf das ein oder andere Label aufmerksam zu werden, aber auch in der Öffentlichkeit Gehör zu finden. Jeder der sich mit ein paar Klicks registriert, kann die Demos legal herunterladen und wer das nicht will, lauscht trotzdem allen Songs in voller Länge. Die nötigen Bandinfos, so weit vorhanden, sind online gestellt. Eine gute Sache, die wir von folkmetal.at gerne unterstützen. Ab und zu geben wir unseren Senf dazu, so wie jetzt.

Als erstes müssen Valgard dran glauben. Eine Band aus Belgien, die klassischen Metal mit Epic und Pagan Metal Elementen verbindet. Runtergeladen, gleich an die ersten Töne muss ich positiv feststellen, dass die Soundqualität für ein Demo sehr gut ist. Was mir wiederum nicht gefällt ist, dass als erste Nummer, ‚The Quest‘ ein langatmiges Instrumental präsentiert wird, was nicht gerade von Kreativität zeugt. Und siehe da, Spur zwei zeigt, dass das Instrumental so notwendig wie ein Kropf war. Denn Valgard kann viel mehr als Computermusik. ‚Beowulf‘ zeigt welch Potenzial die vier Jungs aus Limburg haben.

Valgard Punkten mit gekonnter Gitarrenarbeit, einem markanten Gesang und epischen Parts mit Anleihen aus dem Power Metal. Über das gesamte Werk ist eine Ähnlichkeit zu den bayerischen Wolfchant nicht zu leugnen, sowohl gesanglich, als auch was den Power Metal Anteil betrifft. Negativ, wenn auch nicht eklatant störend sind die Synths, die, wenn sie schon sein müssen, nicht wirklich flüssig ins Gesamtkonzept passen. Gesamt wirkt es aber nicht so bombastisch, wie das neue Turisas oder Ensiferum Album. An denen kratzen sich ja große Magazine auch nicht.

Insgesamt ein ansprechendes Demo, das ich zwar nicht brillant, dafür durchschnittlich gut finde. Vor allem Vocals und Gitarre punkten bei mir. Von den sieben Songs (das Instrumental werte ich nicht) hebe ich speziell ‚Beowulf‘, Blinded by the sun‘ und ‚Elements‘ hervor.

Hörbeispiele zu Valgard finden Sie unter folgendem Link: http://www.myspace.com/valgardmetalband oder http://www.metaldemos.com/demos/metaldemo203
geschrieben am 30.6.2011 von erich@folkmetal.at

Im Forum diskutieren: Folk Metal Forum

Bewertung: Punkte (Innovation): 6 von 15
Punkte (Gesamt): 9 von 15
Informationen: Valgard
Eigenproduktion

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s