CD-Review: Varg – Wolfskult

varg_wolfskult

[Viking Metal] – Noiseart Records (2011)
Deutschland
Die Wölfe sind kultig zurück!

Sie sind wieder da: „Die Wölfe um Frontmann Freki“. Im Gepäck das neue Werk „Wolfskult“, genau ein Jahr nach dem letzten Release „Blutaar“, veröffentlichen die Coburger das dritte Full Lengh Album. Dominant, aggressiv und selbstbewusst wie eh und je.

Was ist neu? Gute Frage, wenn man vom Material, sprich den einzelnen Songs absieht, nicht viel. Oben genannte Eigenschaften wurden bereits erwähnt. Die Texte öffnen nicht gerade neue Horizonte, musikalische Veränderung? Nicht wirklich. Aber jetzt ehrlich, wem interessiert’s? Wer auf „Wolfszeit“ und „Blutaar“ steht, wird auch auf „Wolfskult“ abfahren. Wer lieber auf innovative Verspieltheit Wert legt, der wird wohl ebenso wenig mit der neuen Varg glücklich werden, wie mit dessen Vorgänger.

Jedoch gerade diese linearen Werte machen Varg aus. Da wird Klartext gesprochen. Ob’s gefällt oder nicht. Wer’s nicht glaubt, kann sich noch im März während der Paganfest-Tour überzeugen. Einmal in den Tonträger rein hören und die neuen Hymnen können schon „Live“ mitgegrölt werden. Party ist angesagt. Wem die Stücke auf Silberling gefallen, der kann auf der Bühne noch eine Steigerung erwarten. Die Coburger sind eine absolute Live-Band. Ich konnte mich am 4. März in Wien wieder davon überzeugen (Bericht folgt).

Varg reihen sich in eine traditionelle Schiene deutscher Viking Bands wie Obscurity, Thrudvangar oder Spectral ein, die auf Linientreue setzten.
Zehn Nummern finden sich auf „Wolfskult“ ein, welche der Hörerschaft keine Verschnaufpause gönnen. Kultiger Pagan Viking Metal in Reinkultur. Anspieltipps: Der Opener ‚Wir sind die Wölfe‘, ‚Schwertzeit‘, ‚Wolfskult‘ (wirklich kultig) und ‚Blutdienst III‘.

So einfach kann Metal sein. Einfach „Varg“

Hörbeispiele zu Varg finden Sie unter folgendem Link: http://www.myspace.com/varghorde
geschrieben am 8.3.2011 von erich@folkmetal.at

Im Forum diskutieren: Folk Metal Forum

Bewertung: Punkte (Innovation): 6 von 15
Punkte (Gesamt): 12 von 15
Informationen: Varg
Noiseart Records

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s