CD-Review: Vrani Volosa – Heresy / Epec

vrani volosa_hersey

[Pagan Metal/Rock] – Trollzorn (2011)
Bulgarien
Ungewohnte Klänge!

Die Metal Archives geben bei Vrani Volosa als Genre Pagan Black Metal an. Na dann mal los: CD in den Player, zurücklehnen und… Überraschung! Rasch überprüft, ob wirklich der richtige Silberling abgespielt wird, denn mit Pagan (höchstens stellenweise in den Texten), Black (absolut rein gar nichts) und über weite Strecken auch mit Metal, haben Vrani Volosa nichts am Hut. Stattdessen erklingen sphärische Rockklänge aus den Boxen. Mag sein, dass Vrani Volosa auf dem mir unbekannten 2005er Debüt noch anders geklungen haben, auf Heresy / Epec, ihrem zweiten Longplayer, ist davon definitiv nicht mehr viel übrig.

Gar nicht so einfach unter diesen geänderten Voraussetzungen objektiv zu bleiben. Doch letztlich will bei mir der Funke einfach nicht überspringen: Zu langsam, zu sphärisch, zu langatmig und auch zu repetitiv das Ganze. Etwa so, als wenn man eine 45 Rpm Primordial LP auf 33 1/3 Rpm laufen lässt.

Eigentlich schade, denn das Potential wäre durchaus vorhanden, so verfügt Sänger Hristo beispielsweise über eine aussergewöhnliche Stimme, phasenweise derjenigen eines gewissen Herrn Hetfields nicht unähnlich. Oder auch dann, wenn mit Hilfe der Akustikgitarren folkloristische Elemente eingebaut werden, wie im Song ‚Слънце‘ (Sonne) oder insbesondere am Ende des Rausschmeissers ‚We are not alone in our Universe‘. Wieso nicht mehr davon?

Etwas Abwechslung bietet Track Nummer sechs ‚All to Ash‘, welcher von Akustikgitarren dominiert wird und so eine feine Lagerfeuerstimmung aufkommen lässt.

Die fünf Herren beherrschen zweifellos ihre Instrumente, doch machen sie zu wenig aus ihren Möglichkeiten. Produziert ist die Scheibe ebenfalls einwandfrei. Trotzdem bleibt Heresy/Ерес ein Album, das als qualitativ hochwertige Hintergrundmusik eingesetzt werden kann. Mehr leider nicht.

Hörbeispiele zu Vrani Volosa finden Sie unter folgendem Link: http://www.myspace.com/vranivolosa
geschrieben am 15.4.2011 von wallace@folkmetal.at

Im Forum diskutieren: Folk Metal Forum

Bewertung: Punkte (Innovation): 7 von 15
Punkte (Gesamt): 9 von 15
Informationen: Vrani Volosa
Einheit Produktionen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s