Neues von Einheit Produktionen – Das Soloprojekt alias Alexander Paul Blake

Natur-mystisches Debüt bei Einheit Produktionen: Alexander Paul Blake wandelt auf Solopfaden.

alexander paul blake

Alexander Paul Blake, seines Zeichens Frontmann und Kreativkopf von Eden Weint Im Grab, wandelt künftig auch auf Solopfaden. Die düsteren Stunden des Herbstes und Winters nutzte der Berliner Künstler, um in seinem Studio bei gedämmtem Licht das 12-Track-Debüt „Die Rückkehr ins Goldene Zeitalter“ zu ersinnen, das deutschsprachigen, naturmystischen Black Metal mit Einflüssen von Folklore bis Doom bietet. „Ich hatte schon immer eine eher romantische Idealvorstellung von Black Metal“, erzählt der Multiinstrumentalist. „Die Spielweise dieser Musik, die mich berührt, hat meist eine naturmystische Grundstimmung, lyrische Tiefe und einen archaischen Zauber – genau das versuchte ich mit diesem Album einzufangen.“ So reicht das Spektrum der Kompositionen von infernalischer Raserei bis zu idyllischen Akustikzwischenspielen, die die Extreme der Naturgewalten auch musikalisch einfangen. Lyrisch atmet das Album den Geist der Romantik und ist außerdem von der Lyrik Georg Trakls sowie Henry David Thoreaus Aussteigerroman „Walden“ beeinflusst.

Jüngst hat Alexander Paul Blake einen Plattenvertrag bei Einheit Produktionen unterschrieben, wo „Die Rückkehr ins Goldene Zeitalter“ am 27. April 2012 veröffentlicht wird. Die Erstauflage erscheint auch als auf 1000 Stück limitiertes Digipak!

http://www.alexanderpaulblake.de
http://www.wintersolitude.de
http://www.einheit-produktionen.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s