CD-Review: Vinterforest – Aarstider

Vinterforest - Aarstider

[Pagan Metal / Black Metal] – Black Tower Productions (2012)
Deutschland
Sorrow, Nature, Melancholy!

2008 unter dem Namen „Shadow behind the light“ als reines Spaßprojekt eines Vierzehnjährigen gegründet, liegt uns vier Jahre später ein Exemplar desselben Künstlers vor. Gereift, ambitioniert, entschlossen und alles andere als zum Spaßen aufgelegt.

Unter dem Soloprojekt steht der Name „Vinterforest“. Als Pagan Metal Projekt in Angriff genommen, präsentiert Morten „Graishak“ Jantz 2012 eine Sammlung, die nicht nur von einem Genre geprägt wird. Mannigfaltigkeit lautet die Devise. Ob Melodic Depressive Metal Parts, Ambiente- und Neofolk-Passagen oder sogar eine leichte Influenz in Form von Death Metal Getöse. Graishak lässt geschickt sämtliche Formen des Extreme Metals einfließen. Natur, Depression und Melancholie sind die Hauptthemen auf „Aarstider“. Die Lyrics sind auf Deutsch und zeigen für Graishak’s Alter einen beachtlichen Tiefgang.

Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass sich Graishak neben dem Schlagzeug-Unterricht selbst Bass-Spielen, Singen und zum größten Teil auch Gitarre-Spielen beigebracht hat, um unabhängig seiner Einmann-Band nachgehen zu können. In dieser kurzen Zeit zu so einen Ergebnis wie „Aarstider“ zu kommen, zeugt von immensem Ehrgeiz. Somit kann man der Schweizer Plattenfirma nur gratulieren: „Sie hat ein Juwel an Land gezogen“.

Wer auf atmosphärischen Extreme Metal steht, trifft hier im wahrsten Sinne des Wortes ins Schwarze. Liebhaber von Waldgeflüster, Ancestors Blood, Alcest oder Dornenreich müssen hier schleunigst zugreifen. Auch der Rest macht garantiert keinen Griff ins Leere. Kaufen lautet die Devise; die CD gibt es bereits seit Ende April im Handel!

Hörbeispiele zu Vinterforest finden Sie unter folgendem Link: http://www.facebook.com/vinterforest
geschrieben am 22.5.2012 von erich@folkmetal.at

Bewertung: Punkte (Innovation): 10 von 15
Punkte (Gesamt): 12 von 15
Informationen: Vinterforest
Black Tower Productions

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s