Fjoelnir – Band Info

fjoelnir002_logo

FJOELNIR
Quelle: http://de-de.facebook.com/FjoelnirOfficial/info

Genre: Experimenteller Pagan Metal
Heimatort: Fürth / Deutschland
Gegründet: September 2009
Mitglieder: Aco – Gesang
Nick – E-Gitarre und Gesang
Max – E-Gitarre
Sanni – Bass
Lucien – Synthesizer/Keyboard
Sven – Schlagzeug
Homepage: Fjoelnir auf Facebook
Pressekontakt: fjoelnir@live.de
Buchung: christian.woehrle@live.de

Biografie
Nachdem Sven, Max, Darek und Aco im Jahr 2009 aus einer Bierlaune heraus eine Band gründen wollten, formierten sie sich – zusammen mit Lucien und Sanni, die später dazukamen – zu Fjoelnir. Als Gründungszeitpunkt wird der Herbst 2009 angesehen.

Aus dem anfänglichen Spaß- und Hobbyprojekt entstanden mit der Zeit immer mehr Ideen und Songs, so dass der erste Auftritt, 2010 im Kunstkeller Fürth (und gesanglich von Tanja P. unterstützt), nicht lange auf sich warten ließ.

Nach dieser ersten Erfahrung mit „Auf-der-Bühne-stehen“ wurde von der Band beschlossen, das Musikmachen ernsthafter zu betreiben, es wurden öfters Proben und zwischenzeitlich kleinere Auftritte angesetzt.

Nach erfolgreichen Auftritten in bekannten Clubs wie der „Luise-Cultfactory“ in Nürnberg verließen jedoch im Spätherbst 2011 aufgrund von musikalischen Differenzen Aco und Darek die Band. Beide wurden durch Nick ersetzt, welcher jetzt die Gesangs und Gitarrenparts übernimmt. Als Gastsänger zu seiner Unterstützung stand seit November 2011 Marc zur Verfügung, mit welchem auch der Auftritt auf dem „Hell over Innsbruck“-Clubfestival absolviert wurde.

Nach dem Auftritt in Österreich stieß Anfang März der frühere Sänger Aco wieder zur Band, so dass die Besetzung jetzt wieder komplett ist und die Band ihr ganzes musikalisches Können auf den nächsten Konzerten präsentieren kann.

Beschreibung
Fjoelnir ist eine Experimentelle Pagan-Metal Band aus Fürth/Mittelfranken. Wir kombinieren diverse Elemente aus Death-/Black-/Thrashmetal mit dem unverwechselbaren Pagan-Sound. Unsere Texte sind überwiegend auf Deutsch gehalten.

Der Name steht für den nordischen Ynglingenkönig Fjoelnir („Der Wissende“), der als Feldgott nie geschlagen wurde, doch bei der Siegesfeier nach einer glorreichen Schlacht den Tod fand, indem er in einem Metfass ertrank.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s