CD-Review: Munarheim – Liberte

munarheim_liberte_ep

[Folk Black Metal] – Eigenproduktion (2013)
Deutschland
Episches Comeback!

Gewisse Dinge im Leben gehen an mir vorbei… ganz sicher nicht die Wiedervereinigung von Munarheim. Zu sehr ist mir die EP „…und der Wind sang“ aus dem Jahre 2009 in positiver Erinnerung geblieben. Überraschend war daher die Bandauflösung 2010. Die Mitglieder teilten sich auf die bereits bestehenden Projekte „Obscura Religio“ und „Eftwyrd“ auf.

Wäre doch schade, mit nur einer Demo („Märe vom Abgesang der Welt“) und der bereits genannten EP in die Annalen der Musikgeschichte einzugehen. Anscheinend und zum Glück waren sich Sebastian Braun, Pascal Pfanneschmidt und Konsorten bald wieder bewusst, dass die Munarheim-Story eine Fortsetzung haben muss. Hintergründe warum, sind nicht bekannt.

Erfreuen wir uns lieber der neuen Klänge, wenn auch wieder nur im „Small Format“. Vier Titel prägen „Liberte“. Der Titelsong, der als offizielles Video bereits großen Anklang fand, ‚Urkraft‘, ‚Erinnerung‘ – ein Folk-Song mit akustischer Gitarre sowie Klargesang und schließlich ein klasse Remake von ‚Ruhelos‘ (bereits auf „…und der Wind sang“).

War ich auf der Vorgänger-EP noch vom rauen Underground-Sound angetan, so überraschen Munarheim auf der neuen EP mit fettem, bombastischem Sound. Ein Fingerzeig auf die neue und – man glaubt es kaum – erste lange Rille in der Bandhistory. Und die soll, welch Freude, bald im Kasten sein. Das Songwriting ist fertig und die Tonaufnahmen sind in vollem Gange.

Wie weit „Liberte“ richtungsweisend für das bevorstehende Album ist, werden wir hoffentlich bald erfahren. Auf jeden Fall kann dem momentan stagnierenden deutschen Folk & Pagan Metal Markt ein Schub Innovation nicht schaden. Freuen wir uns auf noch mehr Material aus dem Hause Munarheim. Zur Überbrückung gibt es vier geniale Stücke auf „Liberte“. Streams gibt es auf der Offiziellen der Coburg/Kiel Connection.

Hörbeispiele zu Munarheim finden Sie unter folgendem Link: http://myspace.com/munarheim

geschrieben am 22.6.2013 von erich@folkmetal.at

Bewertung: Punkte (Innovation): von —
Punkte (Gesamt): von —
Informationen: Munarheim
Eigenproduktion

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s