CD-Review: Incantatem – Durch die Nacht (EP)

incantatem_durch die nacht

[Medieval] – Eigenproduktion (2014)
Deutschland
Furchtlos!

Moin, hier meldet sich Incantatem, eine junge vielversprechende Combo aus der schönen Hansestadt Hamburg. Im Gepäck eine 5-Track EP. Laut Bandaussage handelt es sich dabei um modernen Folk Metal mit Cello und Dudelsack.

Incantatem ist ein Kunstbegriff lateinischen Ursprungs. Incanto (eine Zauberformel gegen jemanden hersagen/hersingen), Cantatio (Gesang, Lied) und Incantare (durch Zaubersprüche weihen/durch Musik verzaubern). Zusammen ergibt das Incantatem. Das war es aber auch schon mit Lateinunterricht – inhaltlich wird auf deutsches Vokabular gesetzt und das sehr verständlich. Wo wir gleich beim Gesang von Malte sind. Der ist clean und bewegt sich in eher hohen Tonlagen. Parallelen zu Alea von Saltatio Mortis sind nicht zu leugnen.

Auch in anderen musikalischen Belangen bewegt man sich in den Gefilden oben genannter Band. Der Metal-Anteil fällt eher dünn aus. Für absolute Metal-Puristen wird es wohl zu viel Schonkost sein. Dafür werden Anhänger von In Extremo, Saltatio Mortis, Schandmaul oder Subway to Sally angesprochen. Mich persönlich spricht Titel Nr. 3, „Geißle dich“ am meisten an. Dieser ist zugleich auch der härteste Song auf der EP.

Alles in allem ein ansprechendes Debüt. Guter Sound, gute Abstimmung, sowie Mischung. Trotz Cello und Dudelsack gehört aber noch an der Innovations-Schraube gedreht. Dann gibt es sicher noch viel Luft nach oben. So sind wir auch schon in voller Erwartung des Full-Length Debüts.

Hörbeispiele zu Incantatem finden Sie unter folgendem Link: http://soundcloud.com/incantatem

geschrieben am 23.02.2015 von erich@folkmetal.at

Bewertung: Punkte (Innovation): 8 von 15
Punkte (Gesamt): 9 von 15
Informationen: Incantatem
Eigenproduktion

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s