CD-Review: Streams of Blood – Allgegenwärtig

streams-of-blood-allgegenwa%cc%88rtig-300x300

[Black Metal] – Folter Records (2017)
Deutschland
Eine letztendlich gelungene Transformation

Auch auf ihrem dritten Release setzen Streams of Blood auf soliden, treibenden Black Metal und wagen damit nicht viel neues: Standardmässige drive-forward-Blasts untermalen chaotische schwarzmetallische Gitarren, die Vocals grunzen monoton mit langem Atem – man verbleibt in Klischeehaftigkeit.

„Allgegenwärtig“ berührt deshalb umso mehr in den kurzen Momenten, wo aus dem vorgegebenen Genre-Kästchen ausgebüxt wird: So stechen besonders die plötzlich sehr melodischen Gitarren oder ein fast schon progressiver Part positiv ins Ohr, die im zweitletzten Track ‚Regenration‘ eine Abwechslung zur vorausgehenden Monotonie bieten. Auch im albumabschliessenden ‚Transformation‘ wagt man den Ausbruch: die Vocals erheben sich vom Standard-Röcheln zu einem zerbrechlichen, berührenden Clean-Gesang und auch musikalisch transformiert sich am Ende des Albums alles zu einer höchst spannenden Eigenheit.

Erst gegen Schluss von „Allgegenwärtig“ lassen Streams of Blood ihr musikalisches Blut ungehemmt strömen, und gerade hier wird es richtig interessant. Äusserst lobenswert ist die schön getroffene Mischung aus rohen, rotzig komponierten Riffs, die jedoch mit einem überraschend abgerundeten Gitarrensound umgesetzt werden. Dies veredelt den Sound auf „Allgegenwärtig“ und macht diesen zweitweilen sogar episch, ohne aber jemals kitschig zu sein.

Hörbeispiele zu Streams of Blood:
https://www.facebook.com/StreamsOfficial/

geschrieben am 28.02.2017 von Babs

Bewertung: Punkte (Innovation): 11 von 15
Punkte (Gesamt): 12 von 15
Informationen: Streams of Blood
Folter Records

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s