Artist Picks – Adrian Weiss (Nemoreus)

Wir gehen in die nächste Runde mit unseren Artist Picks! Dieses Mal kommt Adrian Weiss der Wiener Folk / Black Metaller Nemoreus zum Zug. Seine Auswahl (wiederum ohne bestimmte Reihenfolge) bewegt sich grösstenteils in der Schnittmenge zwischen Pagan und Black Metal. Nichtsdestotrotz hat der Drummer ebenfalls einige eher unerwartete Tracks in seine Favoriten eingebaut. Hier geht’s zur Liste:

Nemoreus Foto

© Nemoreus

  1. Chapel of Disease – 1.000 Different Paths
  2. In Solitude – Inmost Nigredo
  3. Mgła – With Hearts Toward None VII
  4. Primordial – Sons of the Morrigan
  5. Moonsorrow – Tulimyrsky
  6. Pink Floyd – Dogs
  7. New Model Army – Green and Grey
  8. Thin Lizzy – That Woman’s Gonna Break Your Heart
  9. Watain – Waters of Ain
  10. Bathory – One Road to Asa Bay

Nachfolgend findet ihr wiederum den Link zu unserer Spotify-Playlist, in welcher ihr euch die Artist Picks anhören könnt.



Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.