Artist Picks – Chris (Dreams in Fragments, Majesty of Silence)

Wir gehen in eine weitere Runde Artist Picks: Der Schweizer Chris Geissmann, Sänger / Gitarrist bei den Melodic Dark Metallern Dreams in Fragments und Majesty of Silence (Symphonic Black Metal) sowie Proxima (hier lediglich am Gesang), stellte eine Playlist zusammen, die sich unter einem Attribut zusammenfassen lässt: melodisch! Einmal mehr fanden einige Bands den Weg in die Playlist, welche üblicherweise von uns eher nicht berücksichtigt werden. Doch seht und hört selbst:

Dif_Chris

Chris © Peter Mahler

 

Die Playlist unterliegt wiederum keiner bestimmten Reihenfolge.

  1. Visions of Atlantis – Heroes of the Dawn
  2. The Dark Element – Songs the Night sings
  3. Beast in Black – Die by the Blade
  4. Temperance – My Demons can’t sleep
  5. Delain – One Second
  6. Amaranthe – Digital World
  7. Elvellon – Born from Hope
  8. Amorphis – Amongst Stars
  9. Sascha Paeth’s Masters of Ceremony – Die just a Little
  10. Kobra and the Lotus – Get the F*ck out of here

Die komplette Spotify-Playlist, inkl. sämtlicher früheren Ausgaben, findet ihr nachfolgend:



 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.