Artist Picks – Mikael Lindström (Apocalypse Orchestra)

Das Apocalypse Orchestra wurde 2013 gegründet und spielt eine aussergewöhnliche Mischung aus Medieval Folk Musik und Doom Metal. Das Debütalbum „The End Is Nigh“ erschien 2017 und stellt nach wie vor einen unbedingten Hörtipp unsererseits dar!

Gründungsmitglied Mikael Lindström bedient bei den Schweden die Folkinstrumente, namentlich Drehleier, Nyckelharpa und Dudelsack. Seine Top Ten besteht aus einer Mischung aus Metal, Folk und gar etwas elektronischer Musik. Der Recke liess es sich dabei nicht nehmen, die jeweiligen Songs kurz zu kommentieren. Seine Bemerkungen wurden in der englischen Originalform belassen. Aber lest selbst:

Apocalypse Orchestra

© Apocalypse Orchestra

Weiterlesen

CD-Review: Stone Sovereign – Tales of Myth and Madness

stone Sovereign

[Viking / Melodic Death Metal] – Eigenproduktion (2019)
Australien
Aussie Vikings debütieren!

Seit 2016 machen Stone Sovereign bereits live ihre Heimat „Down-Under“ unsicher, nun haben sie sich mit „Tales of Myth and Madness“ erstmalig auf einem Tonträger verewigt. Ihr im Juni erschienenes Debütalbum wurde von der Band vollständig in ihrem eigenen Studio in Orange New South Wales aufgenommen und auch in Eigenregie veröffentlicht.

Weiterlesen

CD-Review: Suldusk – Lunar Falls

Suldusk

[Dark Folk / Blackgaze] – Northern Silence Productions (2019)
Australien
Bezaubernd!

Am andern Ende der Welt musiziert eine gewisse Emily Highfield unter dem Namen Suldusk und schickt sich an, am 12.04.2019 ihr Debütalbum „Lunar Falls“ zu veröffentlichen. Das One Woman Projekt mit zahlreichen Gastmusikern bewegt sich irgendwo im Bereich von Myrkur oder der Finnin Vermilia, jedoch mit bedeutend weniger Black Metal Einschlag.

Weiterlesen