CD-Review: Ruadh – The Rock of the Clyde

cover

[Atmospheric Black Metal] – Northern Silence Productions (2020)
Schottland
Soundtrack der Highlands!

Lediglich ein Jahr nach dem Debüt „Sovereign“ legt Tom Perrett alias Ruadh bereits sein Zweitwerk nach. Alt Clut / Alcluith (wörtlich ins Englische übersetzt „Rock of the Clyde“) lautet der britannische Name für Dumbarton Rock. An diesem für das Album namensgebenden Basaltfelsen, welcher unweit von Glasgow liegt, thront Dumbarton Castle.

Weiterlesen

CD-Review: Hammer of the Sky – Aarni EP

Hammer of the Sky

[Ambient / Pagan / Folk] – Inverse Records (2020)
Finnland
Soundtrack für die Realitätsflucht!

Für mich persönlich ist in der aktuellen Pandemiesituation der Punkt erreicht, an dem ich bewusst versuche, mich nicht mehr permanent von den neuesten Infos, Corona-Memes und Social Media überfluten zu lassen und mir kleine „Inseln“ im Alltag zu schaffen. Realitätsflucht zum Kraft und Ruhe tanken, könnte man sagen. Wer aber nicht wie ich am Ende der Welt wohnt und dort einen einsamen Waldspaziergang machen kann, begibt sich am besten musikalisch mit „Aarni“, der Debüt-EP des Duos Hammer of the Sky, in andere Sphären.

Weiterlesen

Reviewverzeichnis von Folkmetal.at

Nachfolgend findet ihr als Nachlese eine Auflistung sämtlicher jemals von uns veröffentlichten Reviews (das jeweilige Review lässt sich bequem mit der Suchfunktion der Homepage finden). Während wir zu Beginn noch die «Grossen» wie Amon Amarth, Korpiklaani, Eluveitie oder In Extremo rezensierten, so konzentrierten wir uns später hauptsächlich auf weniger bekannte Bands und verfassten auch zahlreiche Reviews von Demos (damals noch) unbekannter Kapellen. So z. B. von Celtachor, Munarheim, Furor Gallico oder Frijgard. Checkt die Liste und lest die entsprechenden Reviews nach.

Weiterlesen