CD-Review: Vanaheim – Een verloren verhaal

[Epic Folk Metal] – Eigenproduktion (2022)
Niederlande
Bombastisches Erstwerk!

Vanaheim wurden 2015 gegründet und hatten bislang eine Single und eine EP (beide 2017 veröffentlicht) auf der Haben-Seite stehen. Mit „Een verloren verhaal“ („Eine verlorene Geschichte“) folgt nun das Debütalbum der aus Tilburg (bzw. im Fall von Bassist Mike Seidel ursprünglich Niedersachsen) stammenden Recken.

Weiterlesen

CD-Review: Nahtram – Forest of Eternal Dawn

[Instrumental Symphonic Metal] – Eigenproduktion (2021)
Deutschland
Bombastisch!

Lukas Grässlin alias Nahtram (althochdeutsch für Nachtvogel / Nachtrabe) ist mit Album Nr. 2 zurück und macht so ziemlich genau dort weiter, wo er 2018 mit „An Ominous Journey“ aufgehört hat. Soll heissen, auch anno 2021 stehen instrumentale Metal-Tracks auf dem Programm, auf welche am ehesten die Attribute „symphonisch“, „episch“ und „bombastisch“ zutreffen.

Weiterlesen

CD-Review: Incursed – Baskavígin

[Viking / Folk Metal] – Helheim Records (2021)
Spanien

Fröhliches Schlachten!

Aus Spanien erreicht uns das neue Album von Incursed. Bei den Basken handelt es sich um alte Bekannte: bereits ihr Zweitwerk „Fimbulwinter“ (2012) haben wir seinerzeit rezensiert, „Elderslied“ (2014) flog unter unserem Radar, „Amalur“ (2017) wiederum fand den Weg in unsere Player und vermochte durchaus zu überzeugen. Nun also „Baskavígin“.

Weiterlesen