CD-Review: Nahtram – Forest of Eternal Dawn

[Instrumental Symphonic Metal] – Eigenproduktion (2021)
Deutschland
Bombastisch!

Lukas Grässlin alias Nahtram (althochdeutsch für Nachtvogel / Nachtrabe) ist mit Album Nr. 2 zurück und macht so ziemlich genau dort weiter, wo er 2018 mit „An Ominous Journey“ aufgehört hat. Soll heissen, auch anno 2021 stehen instrumentale Metal-Tracks auf dem Programm, auf welche am ehesten die Attribute „symphonisch“, „episch“ und „bombastisch“ zutreffen.

Weiterlesen

CD-Review: Incursed – Baskavígin

[Viking / Folk Metal] – Helheim Records (2021)
Spanien

Fröhliches Schlachten!

Aus Spanien erreicht uns das neue Album von Incursed. Bei den Basken handelt es sich um alte Bekannte: bereits ihr Zweitwerk „Fimbulwinter“ (2012) haben wir seinerzeit rezensiert, „Elderslied“ (2014) flog unter unserem Radar, „Amalur“ (2017) wiederum fand den Weg in unsere Player und vermochte durchaus zu überzeugen. Nun also „Baskavígin“.

Weiterlesen

Zeit für bewegte Bilder!

An dieser Stelle möchten wir euch wieder einmal einige neue Songs und Videos präsentieren. Kürzlich entdeckten wir die britischen Blackies The Infernal Sea. Das Quartett veröffentlicht am 18.09.2020 sein Drittwerk „Negotium Crucis“. Zum Titeltrack gibt es bereits ein Video. Das Auftaktriff erinnert an Satyricons ‚K.I.N.G.‘, im Anschluss zocken die Engländer eingängigen Black’n’Roll, bauen aber auch typisch schneidende Black Metal Riffs ein.

© The Infernal Sea

Weiterlesen