CD-Review: Antrisch – EXPEDITION I : Dissonanzgrat EP

[Atmospheric Black Metal] – Eigenproduktion (2021)
Deutschland
Ungewöhnliches Konzept!

Erinnert sich noch jemand an Kromlek? Die bajuwarische Folk / Pagan Metal Band bestand zwischen 2004 – 2012 und veröffentlichte in dieser Zeitspanne drei Alben. Ein Trio, bestehend aus dem ehemaligen Sänger (neues Pseudonym: Maurice Wilson), Gitarristen (Robert Falcon Scott) und Bassisten (Отто Шмидт) von Kromlek, beschloss im letzten Jahr, wieder gemeinsam zu musizieren und holte sich hierzu Verstärkung in Form von Drummer Игорь Дятлов ins Boot.

Weiterlesen

CD-Review: Hammer of the Sky – Aarni EP

Hammer of the Sky

[Ambient / Pagan / Folk] – Inverse Records (2020)
Finnland
Soundtrack für die Realitätsflucht!

Für mich persönlich ist in der aktuellen Pandemiesituation der Punkt erreicht, an dem ich bewusst versuche, mich nicht mehr permanent von den neuesten Infos, Corona-Memes und Social Media überfluten zu lassen und mir kleine „Inseln“ im Alltag zu schaffen. Realitätsflucht zum Kraft und Ruhe tanken, könnte man sagen. Wer aber nicht wie ich am Ende der Welt wohnt und dort einen einsamen Waldspaziergang machen kann, begibt sich am besten musikalisch mit „Aarni“, der Debüt-EP des Duos Hammer of the Sky, in andere Sphären.

Weiterlesen

CD-Review: Kultasiipi – Mahtaja EP

Mahtaja

[Folk Metal] – Eigenproduktion (2019)
Deutschland
Finnisch-Unterricht Teil 3

Lange Zeit blieb es ruhig um die aus der südlichsten Stadt Finnlands (gemeint ist selbstverständlich Berlin) beheimateten Kultasiipi. Nach dem Erstlingswerk „Metsola“ (2009) folgte 2013 der zweite Streich „Matkalla“. Gelegentlich wurden einzelne Gigs, wie z. B. am Ragnarök-Festival 2017 gespielt, doch es dauerte bis ins Frühjahr 2019, ehe sich das Sextett wieder ins Studio begab. Das Resultat der im Translucent Soundscapes Studio (Frankenland) abgehaltenen Session liegt in Form der am 30.08.2019 als Digipack und digital veröffentlichten und durch ein Crowdfunding mitfinanzierten EP „Mahtaja“ vor.

Weiterlesen