CD-Review: Violet Cold – kOsmik

334392

[Post Black Metal / Blackgaze] – Avantgarde Music (2019)
Aserbaidschan
Neuentdeckung!

Aserbaidschan liegt zwischen dem Kaspischen Meer und dem Kaukasus. Auf der Metallandkarte ist der Staat in Vorderasien jedoch kaum vertreten. Umso überraschender, dass mit Avantgarde Music ein italienisches Label auf Violet Cold aus der Hauptstadt Baku aufmerksam wurde.

Weiterlesen

CD-Review: Koenix – Dekade I

Koenix

[Medieval] – Hicktown Records (2018)
Schweiz
Gelungene Werksschau!

2008 wurde Koenix als Nebenprojekt der Mittelalterrock-Band Des Koenigs Halunken (R.I.P.) gegründet. Nach einem Jahrzehnt des Bestehens, der Veröffentlichung von vier Studioalben („Us em Gjätt“ [2010], „Vo de Gipfle“ [2012], „Im Fluss“[2014] und „Dürs Füür“ [2017]) und einigen wenigen Line-up Veränderungen präsentieren uns die Schweizer mit „Dekade I“ ihre erste Werksschau.
Weiterlesen

CD-Review: Ash of Ashes – Down the White Waters

Cover-DownTheWhiteWaters klein

[Epic Pagan Metal] – Kalthallen Tonträger (2018)
Deutschland
Hel’s Nachkomme

Mit Hel ist in diesem Zusammenhang nicht die Göttin der Unterwelt aus der nordischen Mythologie, sondern die gleichnamige deutsche Pagan Metal Band gemeint. Einer der drei Protagonisten dieser leider anno 2012 zu Grabe getragenen Ausnahmekapelle hört auf den Namen Skaldir (unter anderem auch bei den Folkern Elane tätig). Markus Skroch, wie Skaldir mit bürgerlichem Namen heisst, verspürte nach einigen Jahren Pause offenbar Lust, neuerlich Musik im Stile von Hel zu schreiben. Weiterlesen