CD-Review: Nocte Obducta – Umbriel (Das Schweigen zwischen den Sternen)

nocte obducta_umbriel

[Avantgarde/Neo Folk/Dark Metal] – MDD Records (2013)
Deutschland
Symphonie der Kälte und Einsamkeit!

Nocte Obducta gehörten noch nie zum einfachsten musikalischen Stoff auf dem Markt und treffen, gerade nach gewissen Entwicklungen des eigenen Stils, nicht gerade den Geschmack eines jeden Metalheads. Weiterlesen

Advertisements

CD-Review: Eden weint im Grab – Nachtidyll – ein akustisches Zwischenspiel

eden weint im grab_nachtidyll

[Dark Ambient/Neo Folk] – Winter Solitude Productions (2012)
Deutschland
Ein akustisches Zwischenspiel mit Gespenstern!

Gut ein Jahr nach „Geysterstunde I“ gibt es Neues aus der Schmiede der Berliner Band „Eden weint im Grab“. Weiterlesen

CD-Review: Aschenglas – Schauderreich

aschenglas_schauderreich

[Atmospheric Black Metal / Dark Ambient] – Talheim Records (2012)
Österreich
Und wenn sie tot vom Himmel fallen…!

Talheim Records, ein junges engagiertes Plattenlabel aus Österreich (Gründungsjahr 2008), hat es sich zur Aufgabe gemacht, jungen Künstlern, die bei größeren Labels kein Gehör finden, eine Anlaufstelle zu bieten. Weiterlesen