CD-Review: Elane – Blackvale

[Fantasy Folk] – Eigenproduktion (2022)
Deutschland
Compilation-Album?

Die Fantasy Folker Elane veröffentlichen mit „Blackvale“ bereits ihr siebtes Album. Handelte es sich bei den Vorgängern „Legends of Andor“ (2019) noch um den Soundtrack zu einem Brettspiel bzw. „Arcane“ (2011) und „Arcane 2“ (2017) um Zusammenarbeiten mit dem Fantasy Autor Kai Meyer, ist „Blackvale“ das erste vollkommen eigenständige Werk seit „The Silver Falls“ aus dem Jahr 2008.

Weiterlesen

CD-Review: Koenix – Eiland

[Medieval] – Hicktown Records (2022)
Schweiz
Spannende Neuerungen!

Koenix gründeten sich 2009 aus einem Strassenmusik-Projekt und bildeten dazumal in leicht geänderter Zusammensetzung das akustische Alter Ego der Mittelalter-Rocker von Des Koenigs Halunken. Letztere segneten kurz darauf das Zeitliche, hinterliessen dabei der Nachwelt aber immerhin zwei Alben („Spieglein, Spieglein“ und „Irrfahrt“).

Weiterlesen

CD-Review: Malphas – Divinity’s Fall

[Black Metal] – Folter Records (2022)
Schweiz
Was für ein Brett!

Malphas wurden 2014 in der Romandie (französischsprachiger Teil der Schweiz) gegründet und haben sich seither dem okkulten Black Metal verschrieben. Ein Jahr später erschien mit der EP „Occult Propaganda“ ein erstes Lebenszeichen. 2017 folgte das Debütalbum „Incantation“ über das portugiesische Label Triton’s Orbit. Zahlreiche fulminante Gigs im In- und Ausland brachten den Eidgenossen einen Deal mit dem Berliner Label Folter Records ein. Nun, knapp fünf Jahre später, steht das zweite vollwertige Werk „Divinity’s Fall“ in den Startlöchern.

Weiterlesen