CD-Review: Dreams in Fragments – Reflections of a Nightmare

DiF

[Symphonic Dark Metal] – Rockshots Records (2019)
Schweiz
Gelungener Einstand!

Mit Majesty of Silence veröffentlichte Christian Geissmann (Gitarre/Vocals) vor einem Jahr ein Symphonic Black Metal Album. Auf diesem Werk war eine gewisse Seraina Schöpfer als Gastsängerin zu hören. Gemeinsam betreiben die beiden eine Anfang 2017 gegründete Band namens Dreams in Fragments, welche durch Jan am Bass und Frank am Schlagzeug vervollständigt wird.

Weiterlesen

Tourtagebuch: Forge & Dreams in Fragments Teil VI

Skjöldur von Forge teilt seine Eindrücke vom letzten Tourstopp: „Das Abschlusskonzert brachte uns nach Hodonín im südlichsten Mähren. Unterwegs hat unser Reisecar noch einen Spiegel verloren, wegen den doch sehr prekären Strassen im Grenzgebiet zwischen Ungarn und der Slowakei. Mit montiertem Ersatzseitenspiegel ging es dann weiter nach Hodonín. Dort konnten wir erstaunlicherweise den Bus direkt vor der Venue parkieren. Ein Stromanschluss war auch vorhanden. Nach dem Soundcheck gab es im benachbarten Restaurant im Biergarten grossartiges tschechisches Essen.

Bus definitiv

Der ganze Tourtross
Weiterlesen

CD-Review: Majesty of Silence – Zu dunkel für das Licht

CD-Cover_Mos_zdfdl_180314

[Symphonic Black Metal] – Extreme Metal Music / Rockshots Records (2018)
Schweiz
Zurück aus der Finsternis!

Majesty of Silence (M.O.S.) wurden 1996 als Trio gegründet und veröffentlichten zwischen 1999 und 2006 insgesamt drei Alben. Zwischenzeitlich wurde ein Keyboarder als viertes Bandmitglied aufgenommen. Dieser quittierte seinen Dienst Ende der Nullerjahre jedoch ebenso wie Drummer und Gründungsmitglied Peter Papadimitriya. Daraufhin herrschte zwischen 2010 und 2016 Funkstille, ehe die verbliebenen Mitgründer Peter Mahler und Christian Geissmann (Proxima, Dreams in Fragments) M.O.S. als Duo wiederbelebten. Weiterlesen