CD-Review: Duir – T.S.N.R.I. – Impermanenza

[Folk / Black Metal] – Eigenproduktion (2022)
Italien
Italienische Highländer

Duir (altkeltisches Wort für Eiche) stammen aus Verona und gründeten sich 2013. Nach der Demo „Tribe“ (2014) und der EP „Obsidio“ (2018) erscheint nach beinahe neun Jahren Bandgeschichte das Debütalbum mit dem etwas sperrigen Titel „T.S.N.R.I. – Impermanenza“. Ausgeschrieben bedeutet der Albumname „Tutto Scorre Niente Rimane Immobile – Impermanenza“, was zu Deutsch in etwa „Alles fliesst, nichts bleibt unbeweglich – Unbeständigkeit“ bedeutet.

Weiterlesen