Mandragora Thuringia unterschreiben bei MDD – neues Album erscheint im Herbst!

Hoch die Tassen! Die Thüringer Epic-Folk Metaller Mandragora Thuringia haben bei MDD Records unterschrieben und werden auf diesem Wege im späten Herbst ihr zweites Album veröffentlichen!

Der Nachfolger von „Der Vagabund“ bietet alles, was das Folk Metal Herz begehrt: Harte Gitarrenklänge gepaart mit volkstümlichen Instrumenten erzeugen eine mitreißende Stimmung zwischen brachialen, metallischen Parts und tanzbaren, treibenden Dudelsack- und Akkordeonmelodien.

Abgerundet wird das Ganze mit epischen Keyboards, Chören oder Streichern, welche die Emotionen der Lieder tragen und Gänsehaut verbreiten. Euch erwarten 13 abwechslungsreiche Songs, die Geschichten aus alten Tagen erzählen, von Schlachten berichten oder zum Trinken einladen. Seid gespannt, mehr Infos schon bald!

CD-Review: Firn – Frostwärts

[Pagan Metal] – Einheit Produktionen / Schattenpfade (2022)
Deutschland
Epischer Heidenstahl!

Horda Wolf, Mastermind hinter Firn, dürfte einigen von den Folk Metallern Odroerir oder den Pagan Folkern Waldtraene bekannt sein. Als zu Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 Live-Auftritte in weite Ferne rückten, entschied sich der Einzelkämpfer, einen lang gehegten Wunsch in Form eines Soloprojekts zu verwirklichen. Stilistisch hat sich Firn dabei ganz dem Pagan Metal deutscher Machart verschrieben.

Weiterlesen

Interview XIV Dark Centuries

Am 28. Februar 2020 veröffentlichen XIV Dark Centuries nach über acht Jahren ihr neues, nunmehr viertes Studioalbum „Waldvolk“. Bei uns im Review konnte das Werk der Thüringer überzeugen. Grund genug, um bei den Pagan Metallern für ein Interview anzuklopfen. Unseren Fragen stellten sich Drummer Manu (seit 2017 bei XIV D. C.) und Gitarrist Uwe (seit 2002, mit einer Auszeit zwischen 2015 und 2017).

XIV DC Band Photo 2019

© XIV Dark Centuries

Weiterlesen