CD-Review: Slagthammer – Redneck Black Metal

Redneck Black Metal COVER

[Black / Thrash Metal] – Eigenproduktion (2020)
Deutschland
Underground-Perle!

Einzelkämpfer bei Slagthammer ist der Norddeutsche Ruun (auch Antigone’s Fate und Halls of Mourning), welcher – abgesehen von einigen Gitarrensoli – sämtliche Instrumente selbstständig einspielte. Dieser umschreibt den Sound von Slagthammer folgendermassen: Black Thrash Metal + Black ’n‘ Roll + Banjo Violence = Redneck Black Metal. Weiterlesen

Release-Vorschau 3. Quartal 2017

Die erste Hälfte des Jahres ist beinahe vorbei – Zeit, um einen Blick auf die kommenden Veröffentlichungen des 3. Quartals 2017 zu werfen.

Zwei Highlights erscheinen bereits Anfang/Mitte Juli: am 07.07. veröffentlichen die schwedischen Epic Viking Metaller Ereb Altor mit „Ulfven“ ihr bereits siebtes Studioalbum. Nur eine Woche später folgt das achte Werk der Bergischen Löwen Obscurity, welches auf den klingenden Titel „Streitmacht“ hört.

Ereb Altor  streit

Weiterlesen

CD-Review: Streams of Blood – Allgegenwärtig

streams-of-blood-allgegenwa%cc%88rtig-300x300

[Black Metal] – Folter Records (2017)
Deutschland
Eine letztendlich gelungene Transformation

Auch auf ihrem dritten Release setzen Streams of Blood auf soliden, treibenden Black Metal und wagen damit nicht viel neues: Standardmässige drive-forward-Blasts untermalen chaotische schwarzmetallische Gitarren, die Vocals grunzen monoton mit langem Atem – man verbleibt in Klischeehaftigkeit. Weiterlesen