CD-Review: Illum Adora – Infernum et Necromantium

[Non Serviam Black Metal] – Folter Records (2020)
Deutschland
Zeitreise!

Illum Adora sind im schwarzen Zirkel der Puristen keine Unbekannten mehr. Die Gründung der deutschen Black Metal-Formation geht auf das Jahr 2011 zurück. Trotzdem dauerte es acht Jahre bis das erste Gesamtwerk mit „…of Serpentine Forces“ aus der Asche emporstieg. Weiterlesen