Ragnarök Festival 2018: erste Eindrücke

Die 15. Ausgabe des Ragnarök Festivals ist vorbei. Lichtenfels zeigte sich nicht nur wettertechnisch von seiner schönsten Seite. Nachfolgend ein erster kleiner Eindruck. Zahlreiche weitere Bilder von Bands und Publikum werden folgen!

Ragnarök Collage verkleinert

© Folkmetal.at

Advertisements

Ragnarök Festival 2018 wir kommen…

rr-logo.pngHeute Abend wird das 15. Ragnarök Festival mit einer Jubiläumsparty eingeläutet. Der offizielle Startschuss erfolgt dann morgen ab 14.00 mit Wolves Den. Die Running-Order findet ihr hier. Unser Team wird sich ebenfalls Freitags ab Mittag in Lichtenfels einfinden und euch mit Fotos und Informationen vom Festival beliefern. Habt ein Auge auf unsere Social Media Kanäle! Des Weitern ist auch ein Band-Interview geplant – mit wem wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Wir sehen uns vor Ort!

 

Release-Vorschau 2. Quartal 2018

Kaum hat das neue Jahr begonnen, neigt sich das erste Quartal mit Ostara bereits wieder dem Ende zu. Selbstverständlich verspricht auch das zweite Viertel des Jahres spannende Veröffentlichungen. So wird endlich das langersehnte neue Dimmu Borgir Album „Eonian“ erscheinen. Mit Cruachan und Celtachor gibt es aber auch Neues aus Irland. Die vollständige Liste findet ihr nachfolgend.

dimmu-borgir-eonian

Weiterlesen