Ragnarök Festival 2018: Freut euch auf… Thyrfing!

Nach ihrem fulminanten Auftritt im Jahr 2016 kehren die schwedischen Viking / Black Metaller Thyrfing heuer auf die Bühne der Stadthalle Lichtenfels zurück!

Thyrfing.png

Advertisements

CD-Review: Vvilderness – Devour the Sun

Vvilderness.png

[Post Black Metal] – Casus Belli Musica / Beverina Productions (2018)
Ungarn
Ein Mann, seine Gitarre und ein Computer…

Im Oktober 2011 machte sich ein gewisser Ferenc Kapiller auf, unter dem Namen Rain Catalogue Musik zu komponieren. Hierzu setzte er lediglich seine Gitarre und Stimme sowie einen Computer ein. Es folgte bald die Umbenennung in Release the Long Ships. Unter diesem Pseudonym veröffentlichte der Ungar zwei Alben: «Wilderness» (2014) und «Holocene» (2016). Genretechnisch bewegten sich die beiden Scheiben im Bereich des instrumentalen Atmospheric Post-Rock. Weiterlesen

Primordial „Stolen Years“ (OFFICIAL VIDEO)

Primordial erlauben uns einen ersten Eindruck vom kommenden Album „Exile Amongst The Ruins“ (Release 30.03). ‚Stolen Years‘ ist definitiv kein typischer Song der Iren und soll gemäss A.A. Nemtheanga nicht stellvertretend für das neue Werk stehen. Die übrigen Tracks werden sich scheinbar eher den gewohnten Primordial Trademarks bedienen. Wir sind gespannt!

(c) Primoridal

Ragnarök Festival 2018: Wolves Den mit dabei!

Als weiterer Act sind soeben die Black Metaller Wolves Den für das heurige Ragnarök Festival bestätigt worden. Helge Stang, Sänger der Bajuwaren, kennen die meisten sicherlich noch aus seiner Zeit bei Equilibrium.  Letzere werden in Lichtenfels eine Special Show zum 10-jährigen Jubiläum ihrer zweiten Scheibe „Sagas“, bei welcher noch Helge am Mikrofon stand, spielen. Man darf somit wohl getrost davon ausgehen, dass Helge beim Equilibrium-Gig ebenfalls auf der Bühne stehen wird.

Wolves Den