CD-Review: Calarook – Surrender or die


[Pirate Metal] – Eigenproduktion (2020)
Schweiz

Binnenland-Freibeuter!

Calarook wurden 2014 unter dem Namen Calico in Winterthur gegründet und haben sich dem Pirate Metal verschrieben. 2018 durfte man das Ragnarök Festival rocken – dies noch unter altem Namen aber stilgerecht mit Papagei auf der Schulter. Uns gefiel der damalige Auftritt! Ende 2019 erfolgte die Umbenennung und am 11. September 2020 veröffentlichte das Quintett nun sein Debütalbum „Surrender or die“.

Weiterlesen

VMJ 2020, Obscurity, Heathen Foray u. a. 12.09.2020 Graz

Konzerte sind ja derzeit ein rares Gut. Im Explosiv Graz steigt jedoch am 12.09 eine von Volk Metal Jacket organisierte Sause, die man sich nicht entgehen lassen darf. Vor max. 200 Besuchern mit Maske spielen als Headliner die Bergischen Löwen Obscurity auf.  Die Lokalhelden Heathen Foray werden ihr neues Album  „Weltenwandel“ präsentieren. Den Auftakt machen  überdies die Wiener Alphayn, gefolgt von Groteskh aus Kärnten.

Letzte Karten gibt es noch hier zu kaufen:

https://heathenforay.bandcamp.com/merch/ticket-live-in-graz-12-september-2020-free-shipping

Heathen Foray_klein

Artist Picks – Patrik Rimmerfors (Fejd)

Dieses Mal bei Artist Picks: Patrik Rimmerfors (Gesang, Bouzouki, Drehleier u.v.m) von Fejd. Der Multiinstrumentalist gründete die Band anno 2001 zusammen mit seinem Bruder Niklas. In den ersten Jahren des Bestehens spielten die Schweden Nordische Folk Musik mit rockigen Einflüssen. Erst etwa ab 2015 wurden E-Gitarren eingebaut und dadurch dem eigenen Sound einen deutlich metallischeren Anstrich verpasst. Es ist daher kaum überraschend, dass sich Patriks Auswahl ebenfalls in der Schnittmenge aus Folk und Metal bewegt. The best of both worlds, wenn man so will! Aber lest selbst:

Patrik

© Fejd

Weiterlesen