CD-Review: Realm of Wolves – Oblivion

Realm of Wolves

[Atmospheric Post Black Metal] – Casus Belli Musica / Beverina Productions (2018)
Ungarn
Magyarische Wölfe – Feuer und Eis

Realm of Wolves nennt sich der im vergangenen Jahr gegründete Zusammenschluss aus Mitgliedern der dem einen oder anderen bereits bekannten Bands „Vvilderness“, „Silent Islands“ und „Equilexia“. Die erstgenannte One-Man-Show Vvildr Ferenc Kapiller steuert mit seinen Lyrics den Blackgaze / Black Metal Part bei und begibt sich im Wolfspelz in merklich schwärzeres Terrain als in seinem ebenfalls 2018 erschienenen Album „Devour the Sun“. Die Songwriter Stvannyr (Gitarre) & Ghöul (Bass) bewegen sich mit ihren diversen Projekten eher in der Post-Rock Richtung. Gemeinsam schaffen die Wölfe in ihrem Debut-Album „Oblivion“ eine Fusion aus harsch-düsterem und melancholisch-atmosphärischem Sound.  Weiterlesen

Vienna Metal Meeting 2019

Die dritte Ausgabe des Vienna Metal Meetings in der Arena Wien punktet wiederum mit einem äusserst spannenden Line-up: Mit dabei sind Opeth, Sólstafir, Unleashed, Rotting Christ, Secrets of the Moon, Urfaust, Ellende u.v.m. Markiert euch den 11. Mai 2019 dick in eurer Agenda! Tickets gibt es bei oeticket.

VMM© Vienna Metal Meeting

 

Release-Vorschau 4. Quartal 2018

Time is running! Tatsächlich sind schon beinahe 3/4 des Jahres vergangen. Somit ist es an der Zeit für unsere traditionelle Quartalsvorschau in Sachen Genre-Releases. Das Julfest wirft bereits seine Schatten voraus, weshalb diesbezüglich einiges los ist. Die Donnergötter Amon Amarth kredenzen uns eine neue live DVD/CD. Mit Einherjer, Skálmöld, Suidakra, Wardruna und Unleashed sind weitere Szenegrössen mit neuem Material am Start. Schliesslich fällt auch der verschobene Termin für den langerwarteten Release der ersten Helrunar-Scheiben auf Vinyl in diese Zeitspanne.

Release-Vorschau 4. Quartal 2018
© Folkmetal.at

Weiterlesen