Artist Picks – Patrik Rimmerfors (Fejd)

Dieses Mal bei Artist Picks: Patrik Rimmerfors (Gesang, Bouzouki, Drehleier u.v.m) von Fejd. Der Multiinstrumentalist gründete die Band anno 2001 zusammen mit seinem Bruder Niklas. In den ersten Jahren des Bestehens spielten die Schweden Nordische Folk Musik mit rockigen Einflüssen. Erst etwa ab 2015 wurden E-Gitarren eingebaut und dadurch dem eigenen Sound einen deutlich metallischeren Anstrich verpasst. Es ist daher kaum überraschend, dass sich Patriks Auswahl ebenfalls in der Schnittmenge aus Folk und Metal bewegt. The best of both worlds, wenn man so will! Aber lest selbst:

Patrik

© Fejd

Weiterlesen

Artist Picks – Manuel Hiller (Delirium)

Beim nächsten Künstler, welcher seinen Beitrag zu unseren Arist Picks leistete, handelt es sich um Manuel Hiller der fränkischen Pagan Metal Band Delirium. Im Unterschied zu den vorangehenden Teilen unserer Serie wählte der Sänger keine Songs, sondern gleich elf seiner Lieblingsalben aus. Herausgekommen ist eine Liste, welche nebst Pagan und Black Metal z. B. auch ein Werk aus dem Genre des Horrorpunks enthält.

Manuel Delirium.png

© Delirium

Weiterlesen

Artist Picks – Skjöldur (Forge)

Skjöldur, Violinist der Symphonic Folk/Viking Metal Band Forge, liess sich nicht zweimal bitten und stellte ebenfalls eine Liste mit zehn seiner Lieblingssongs (ohne bestimmte Reihenfolge) zusammen. Der aus dem Schweizerischen Mittelland stammende Recke hört privat ganz offensichtlich gerne düsteren Metal. Seine Auswahl bewegt sich dementsprechend in der Schnittmenge aus Dark-, Black- und Death Metal. Doch seht selbst:

Forge3

© Alexander Raemy

Weiterlesen