Vorbericht Ragnarök Festival 2020

Es dauert zwar noch drei Monate bis die Stadthalle Lichtenfels ihre Tore für die 17. Ausgabe des Ragnarök Festivals öffnet. Die Veranstalter haben jedoch bereits über 20 Bands angekündigt – Gründe genug für ein Ausblick auf den 17. und 18. April 2020.

Im letzten Jahr konnte uns das Line-up nur bedingt überzeugen. Überdies bekundeten die Macher des grössten Pagan Festival Deutschlands grosses Pech mit zahlreichen kurzfristigen Bandabsagen (u. a. aufgrund des Streiks einer Fluggesellschaft). Einige dieser Bands (God Dethroned, Naglfar, und The Spirit) holen ihren Auftritt 2020 nach.

Heuer glänzt das Festival hingegen unserer Meinung nach mit einem der besten Billings aller Zeiten. Wir feiern ausserdem ein kleines Jubiläum: Folkmetal.at wird zum 10. Mal in Lichtenfels vor Ort sein!

RR 2020

Weiterlesen

Release-Vorschau 2. Quartal 2019

Die Monate April bis Juni bringen uns eine ganze Menge an Veröffentlichungen. Darunter die lang ersehnten neuen Alben von Amon Amarth, EluveitieMånegarm und Kampfar. Aber auch Heilung, Darkened Nocturn Slaughtercult und Árstíðir lífsins sind endlich mit neuem Material am Start. Gespannt sein darf man überdies auf das Debüt von Gaahls Wyrd (Ex-Gorgoroth). Ein möglicher Geheimtipp sind die Ukrainer Motanka. Viele weitere Releases findet ihr nachfolgend:

Release-Vorschau 2. Quartal 2019

© Folkmetal.at

Weiterlesen

CD-Review: Ruadh – Sovereign

RUADH_cover (1)

[Atmospheric Black Metal] – Northern Silence Productions (2019)
Schottland
Saor Kopie?!

Kleines Rätsel: Wenn eine One-Man Band Atmosphärischen Black Metal mit Folkeinflüssen spielt, aus Glasgow stammt und über das Label Northern Silence Productions veröffentlicht, wie lautet dann deren Name? Weiterlesen