Thrudvangar & Cultus Ferox: Auflösung!

Keine guten Neuigkeiten erreichen uns in diesen Tagen aus dem Hause Thrudvangar und Cultus Ferox: beide Bands gaben innert weniger Stunden ihre Auflösung bekannt.

Thrudvangar aus Köthen in Sachsen-Anhalt gründeten sich im Jahr 2000. Die Viking Metaller hinterlassen der Nachwelt insgesamt sechs Alben, welche vorwiegend über Einheit Produktionen und zuletzt im Fall von „Vegvisir“ (2020) via Trollzorn Records erschienen sind. Als Gründe für die Auflösung werden verschobene Prioritäten und unterschiedliche Zielvorstellungen angegeben.

Thrudvangar Sänger Matze am Ragnarök Festival 2016; © Folkmetal.at

Weiterlesen

Release Vorschau 2. Quartal 2022

Ein wunderbares Sammelsurium aus verschiedensten Genres erwartet uns in den Monaten April bis Juni 2022: Szenegrössen wie Månegarm, Wardruna, Faun, Trollfest, Schandmaul und Alestorm sind mit neuen Releases am Start. Aufstrebende Bands wie Heidra, Bloodywood, Ash of Ashes, Horn und Koenix veröffentlichen ebenfalls neues Material. Die vollständige Liste findet ihr nachfolgend.

© Månegarm

Weiterlesen

MÅNEGARM – En snara av guld (Official Video)

Die schwedischen Viking Metaller Månegarm veröffentlichen eine zweite Single mit Video vom kommenden Album „Ynglingaättens Öde“ (Release: 15.04.2022 via Napalm Records). Fun Fact: Sänger / Bassist Eriks Grawsiös jüngste Tochter Lea ist hier am Gesang zu hören, während seine andere Tochter Tuva den Charakter Skjalv im Video spielt.

© Månegarm