CD-Review: Nahtram – An Ominous Journey

cover.jpg

[Instrumental Melodic Metal] – Eigenproduktion (2018)
Deutschland
Wintersun meets Film-Soundtrack!

An dieser Stelle könnte man wieder einmal die Vorurteilskeule gegenüber Ein-Mann Projekten schwingen (ihr wisst schon, qualitativ eher bescheiden usw.). Doch dies lassen wir schön bleiben, denn Lukas Grässlin, der Alleinunterhalter bei Nahtram, macht ab der ersten Sekunde seines Debütalbums „An Ominous Journey“ klar, dass man heutzutage auch als Einzelkämpfer gut komponierte und sauber produzierte Musik veröffentlichen kann.

Weiterlesen

Advertisements

Ragnarök Festival 2018: Equilibrium bestätigt!

Und schon folgt die nächste Bandbestätigung: Equilibrium werden den 10. Jahrestag ihres Albums „Sagas“ in Lichtenfels feiern.

RR

CD-Review: Númenor – Colossal Darkness

Numenor

[Epic Black Metal] – Stygian Crypt Productions (2013)
Serbien
Summoning the Dark Fortress!

Vor beinahe zwei Jahren rezensierten wir die EP „Opus Draconis“ dieser serbischen Tolkien-Verehrer. Den darauf enthaltenen vier Tracks wurde damals zwar durchaus Potential zuge-standen, der gelegentlich eingesetzte Clean-Gesang jedoch stark kritisiert. Erfreulicherweise darf heute berichtet werden, dass sich das Quartett aus Belgrad in der Zwischenzeit überaus positiv entwickelt hat. Doch der Reihe nach… Weiterlesen