Villagers of Ioannina City – Through Space and Time (Alive in Athens 2020)

Eine Band, die uns schon seit einiger Zeit begeistert, sind Villagers of Ioannina City. Die Griechen lassen sich als eine Art moderne, heaviere Version von Pink Floyd bezeichnen, wobei sie in ihren progressiven Rock-Sound immer wieder Elemente der griechischen Folk-Musik (wie wir dies beispielsweise auch von Rotting Christ kennen) einbauen. Kürzlich wurde ein zweistündiges Video zum letztjährigen Konzert in Athen veröffentlicht. Schaut es euch an – es lohnt sich!

© Villagers of Ioannina City

CD-Review: Olhava – Frozen Bloom


[Post Black Metal / Blackgaze] – Avantgarde Music (2021)
Russland
Mehr Mut zur Abwechslung!

Aus St. Petersburg stammen Andrey Novozhilov (alle Instrumente und Vocals) sowie Timur Yusupov (Drums), welche seit 2016 unter dem Namen Olhava eine Mischung aus Atmospheric Black Metal, Post-Black Metal und Blackgaze kreieren.

Weiterlesen

Accursed Years – Wings of Fire

Accursed Years spielen gemäss eigenen Angaben Gothic Folk Metal, stammen aus Weymouth, UK und wurden bereits 2013 gegründet. Die Diskographie der Briten sieht mit zwei Singles und einer EP bisher noch ziemlich mau aus. Mit ‚Wings of Fire‘ steht nun aber eine weitere Single bereit, welche mit dem Aufruf zum Schutz und Erhalt der Wälder eine äusserst wichtige Botschaft transportiert.

© Accursed Years